29. Dezember 2008 / Schierau (Anhalt-Bitterfeld)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

27. Dezember 2008 / Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

27. Dezember 2008 / Salzwedel / Region Anhalt

Unter den 280 bis 300 Teilnehmern eines Neonaziaufmarschs am 27. Dezember 2008, konnten auch mehrere Rechtsextremisten aus der Region Anhalt festgestellt werden. Die aus Sachsen-Anhalt und Niedersachsen angereisten Neonazis, nahmen dabei an einem als "Jahresabschlussdemonstration" des NPD-Kreisverbandes Salzwedel ausgewiesenen Aufmarsch teil. Unter dem Motto: „Unser Volk lässt sich nicht verspekulieren! Aufstand wagen – Kapitalismus zerschlagen!“ fand der wohl aggressivste Neonaziaufmarsch in Sachsen-Anhalt statt.

Weiterlesen...
 

24. Dezember 2008 / Bernburg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

21. Dezember 2008 / Bernburg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Weiterlesen...
 

20. Dezember 2008 / Dessau-Roßlau

Ein scheinbar geplanter Überfall auf alternative Jugendliche fand am späten Nachmittag am Wörlitzer Bahnhof in Dessau-Roßlau statt. Eine Gruppe Jugendlicher ist von etwa zehn mutmaßlichen Rechtsextremen angegriffen worden. Die vermummten Angreifer näherten sich den Alternativen, attackierten die Opfer mit Schlägen und Tritten und setzten bei dem Angriff zudem Reizgas ein.

Weiterlesen...
 

20. Dezember 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
19. Dezember 2008 / Bernburg

Am 19. Dezember 2008 eröffnete die neonazistische NPD ihre Landesgeschäftsstelle in Bernburg. In dem Gebäude im Stadtzentrum, ist bereits seit geraumer Zeit die Bundesgeschäftsstelle der Jungen Nationaldemokraten (JN) untergebracht (mehr dazu hier...) und (hier...). Bis Mai 2008 befanden sich in dem Objekt zudem die Geschäftsräume des extrem rechten Szeneladens „Nordic Flame“ (mehr dazu hier…). Zur Eröffnung mobilisierte die JN zu einer Kundgebung. Diese rechtsextremen Aktivitäten kurz vor Weihnachten, wurden von einem breiten, kreativen und demokratischen Protest begleitet.
Weiterlesen...
 

15. Dezember 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

12. Dezember 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag zweimal Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

11. Dezember 2008 / Leps (Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

08. Dezember 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

06. Dezember 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

06. Dezember 2008 / Berlin / Region Anhalt

An einem Neoanziaufmarsch in Berlin mit etwa 600 bis 700 Teilnehmern, nahmen u.a. auch zahlreiche Rechtsextreme aus Dessau-Roßlau, Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg teil. Unter dem Motto: "Jugend braucht Perspektiven - für die Schaffung eines nationalen Jugendzentrums" forderten die Neonazis  rassistisch organisierte "nationale Jugendzentren", in denen Nicht-"Arier" keinen Zutritt haben würden.

Weiterlesen...
 

05. Dezember 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

04. Dezember 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

04. Dezember 2008 / Aken

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.

Weiterlesen...
 

03. Dezember 2008 /Jessen (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

03. Dezember 2008 / Aken

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

29. November 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

29. November 2008 / Dessau-Roßlau

An der Museumskreuzung im Stadtzentrum Dessau-Roßlaus  versammelten sich in den Nachmittagsstunden etwa 40 Neonazis zu einer Kundgebung. Die Rechtsextremisten, hatten bereits zuvor in Bitterfeld eine Veranstaltung abgehalten (mehr dazu hier...)

Weiterlesen...
 

29. November 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Ab 11.00 Uhr versammelten sich Neonazis aus Dessau-Roßlau, dem Landkreis Wittenberg und aus Anhalt-Bitterfeld im Stadtgebiet, um eine zweistündige Kundgebung abzuhalten. Die 25 bis 30  Rechtsextremisten um die ehemalige NPD-Landesvorsitzende Carola Holz versuchten dabei, populistisch das Thema Kindesmißbrauch aufzugreifen. Die verteilten Flugschriften fanden derweil nicht viele Abnehmer.

Weiterlesen...
 

28. November 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Bedrohung erstattet.

Weiterlesen...
 

28. November 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

28. November 2008 / Bernburg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

27. November 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

27. November 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 223 StGB (Körperverletzung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

 

Weiterlesen...
 

27. November 2008 / Dessau-Roßlau

Am 27. November 2008 wurde die Hauptverhandlung gegen mutmaßliche Neonazis wegen Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung fortgesetzt. Auch an diesem Prozesstag (mehr dazu hier...) verfolgten bis zu einem Dutzend bekannte Rechtsexttremisten das Verfahren im Gerichtssaal. Den Angeklagten wird dabei vorgeworfen, mehrere alternative Jugendliche bedroht und geschlagen zu haben.

Weiterlesen...
 

27. November 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

25. November 2008 / Roitzsch (Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

24. November 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag zweimal Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

18. November 2008 / Jessen (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

18. November 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Beleidigung erstattet.

Weiterlesen...
 

18. November 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

17. November 2008 / Dessau-Roßlau

In der Nähe des Liborius-Gymnasiums in der Rabestraße ist eine rechtsextrem motivierte Sachbeschädigung festgestellt worden. Mutmaßliche Neonazis sprühten auf eine Wand die Forderung nach einem "Nationalen Sozialismus". Die NPD und die restliche Neonaziszene hat seit einigen Jahren den "Nationalen Sozialismus" als politisches Kampfziel ausgerufen und propagiert dies heute umfänglich als politisch-gesellschaftliche Vorstellung ihrer völkischen-nationlen Weltvorstellung.

Weiterlesen...
 

13. November 2008 / Dessau-Roßlau

Am 13. November 2008 begann die Hauptverhandlung vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Dessau-Roßlau gegen drei angeklagte Neonazis. In fünf Anklagepunkten werden den 16- bis 20jährigen mehrere Körperverletzungen, Bedrohungen sowie Beleidigungen gegenüber alternativen Jugendlichen zur Last gelegt. Mehrere bekannte Rechtsextremisten der hiesigen Kameradschaftsszene begleiten den Prozess im Publikum zur moralischen Unterstützung der Angeklagten. Laut Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau sollen Robert Z., Dennis L. und  Kevin A., in wechselnder Täterschaft, die Straftaten zwischen August 2007 und Mai 2008 verübt haben.

Weiterlesen...
 

12. November 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

12. November 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Weiterlesen...
 

12. November 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag dreimal Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

12. November 2008 / Dessau-Roßlau

Am Nachmittag des 12. November 2008 veranstaltete der Stadelternbeirat an der Dessauer Friedensglocke nahe dem Rathaus eine Kundgebung gegen die Erhöhung der Kita-Gebühren. Etwa 20 Neonazis aus Dessau-Roßlau und Anhalt-Bitterfeld nahmen an der öffentlichkeitswirksamen Aktion teil und versuchten diese mit einem eigenen Transparent zu vereinnahmen. 

Weiterlesen...
 

12. November 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

11. November 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

10. November 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

08. November 2008 / Dessau-Roßlau

In Dessau-Süd kam es in den vergangenen Tagen zu rechtsextrem  motivierten Sachbeschädigungen, unter anderem ist nahe des Pollingparks eine Hauswand mit der Forderung: "Nationaler Sozialismus jetzt" besprüht worden. Die NPD und die restliche Neonaziszene hat seit einigen Jahren den "Nationalen Sozialismus" als politisches Kampfziel ausgerufen und propagiert dies heute umfänglich als politisch-gesellschaftliche Vorstellung ihrer völkischen-nationlen Weltvorstellung.

Weiterlesen...
 

08. November 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07.November 2008 / Bergwitz (Landkreis Wittenberg)

Am 07.November 2008 wurden durch aufmerksame Bürger wiederholt Neonazisticker im Bereich des Bergwitzer Bahnhofes festgestellt. Der Neonaziversand, der diese Aufkleber vertreibt, ist neben der NPD einer der größten Anbieter von rechtsextremer Propaganda im Bundesgebiet.Propagandaaktionen wie diese sind sehr häufig in der Region Anhalt festzustellen.

Weiterlesen...
 

05. November 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
04. November 2008 / Wittenberg

Am 04. November 2008 wurde vor dem Amtsgericht Wittenberg der Prozess gegen einen 51jährigen Polizeibeamten fortgesetzt (Projekt gegenPart berichtete). Dem Dienstgruppenleiter wird Strafvereitelung im Amt zur Last gelegt, weil er auf eine rechtsextreme Ereignislage in Gräfenhainichen nicht vorschriftsmäßig reagiert haben soll (mehr dazu hier...).
Weiterlesen...
 

30. Oktober 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
27. Oktober 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

In den Nachmittagsstunden des 27.Oktobers 2008 lässt „Nordic Flame“ in der Köthener Lohmannstraße die Hüllen fallen. Das extrem rechte Ladengeschäft, welches plant hier zukünftig sein breites Angebot menschenverachtender Devotionalien zu verkaufen, hat die schwarzen Folien vor den Schaufenstern entfernt. Ein Teil des Angebotes wird in den Fenstern präsentiert, aber nur solche Stücke, die den unbedarften Köthener Passanten nicht anstößig erscheinen sollen.
Weiterlesen...
 

27. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

 

Weiterlesen...
 
25. Oktober 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Wie die Polizei in einer Pressemeldung mitteilte, ermittelt der Staatsschutz wegen einer fremdenfeindlich motivierten Sachbeschädigung an einem Imbiss in der Lohmannstrasse. Zudem sollen bislang unbekannte Täter ausländerfeindliche Parolen skandiert haben.
Weiterlesen...
 
25. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

In der Innenstadt konnten mehrere rechtsextreme Sticks festgestellt werden, die anschließend von engagierten Bürgern entfernt wurden. Zuvor hatten Zeugen beobachtet, wie eine ca. 10köpfige Gruppe Rechtsextremisten aus dem Umfeld der Neonazikameradschaft "Freie Nationalisten Dessau-Anhalt" mit Fahnen zum Hauptbahnhof der Stadt zogen, vermutlich um zu einem Neonaziaufmarsch nach Leipzig zu fahren.
Weiterlesen...
 

25. Oktober 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 223 StGB (Körperverletzung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

 

Weiterlesen...
 

24. Oktober 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

24. Oktober 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
24. Oktober 2008 / Jessen (Landkreis Wittenberg)

Zeugen meldeten der Polizei, dass sie in einer gastonomischen Einrichtung in der Kleinstadt eine Party festgestellt haben, auf der rechtsextreme Musik mit verfassungswidrigen Texten abgespielt werde. Nach Angaben der Polizei, hätten eingesetzte Beamte vor Ort jedoch keine entsprechenden Wahrnehmungen machen können.
Weiterlesen...
 

23. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Während einer Veranstaltung unter dem Titel: "Schlagkraft oder Mutterschaft? Mädchen und junge Frauen in der rechten Szene." mit der Autorin Andrea Röpke im Bürger-, Bildungs- und Freizeitzentrum, klebten mutmaßlich Neonazis Aufkleber mit rechtsextremen Slogan an die Eingangstür des Veranstaltungsraumes. Im Anschluss an die Veranstaltung hielten sich mindestens ein Dutzend Personen vor dem Veranstaltungsort auf, um den Organisatoren, die den Ort als letztes verließen, auf zu lauern und diese zu provozieren. Unter den rechtsextremen Personen waren Bekannte der Dessau-Roßlauer Neonaziszene, direkte und anlaßbezogene Bedrohungen gegen Kritiker der extrem rechten Szene nehmen in der Stadt zu.

Weiterlesen...
 
20. Oktober 2008 / Wittenberg

Vor dem Amtsgericht Wittenberg hat am 20. Oktober 2008 die Hauptverhandlung gegen den 51jährigen Polizisten Lothar K. begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, in seiner Funktion als Diensthabender des Revierkommissariats im Januar diesen Jahres (gegenPart berichtete...) ein rechtsextremes Delikt nicht konsequent und vorschriftsmäßig verfolgt zu haben.
Weiterlesen...
 
20. Oktober 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Seit Anfang Oktober `08 ist das extrem rechte Ladengeschäft „Nordic Flame – Street and Fightwear“ in Bernburg geschlossen. „Wir haben schon, nicht weit von Bernburg, neue Räume bezogen. Wenn wieder alles fertig ist, lassen wir es Euch wissen.“, ist auf der dazu gehörenden Internetpräsenz „Odins-Eye“ zu lesen. „Nicht weit von Bernburg“ im Landkreis Anhalt-Bitterfeld liegt Köthen, eine Hochburg des Karnevals mit knapp 30.000 Einwohnern.
Weiterlesen...
 
20. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

In der Tornauer Straße im Stadtteil "Innerstädtisch Süd" stellt eine engagierte Bürgerin mehrere rechtsextreme Parolen und Codes fest. Die Schmierereien sind dabei auf einem baufälligen Abbruchhaus aufgebracht worden.
Weiterlesen...
 
20. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Eine couragirte Bürgerin stellt in der Pestalozzistraße die neonazistische Parole "Frei Sozial National" fest. Die rechtsextreme Schmiererei, die sich auf einem Stromverteiler befand,wurde wenig später entfernt.
Weiterlesen...
 
19. Oktober 2008 / Aken (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Laut Zeugenangaben soll eine eine Gruppe Rechtsextremer in der Kaiserstrasse nationalsozialistische und fremdenfeindliche Parolen skandiert haben, dass teilte die Polizei mit. Zudem sollen die Neonazis mit einem nicht genehmigten Aufzug durch die Kleinstadt an der Elbe marschiert sein.
Weiterlesen...
 

18. Oktober 2008 / Berlin / Dessau-Roßlau/Anhalt-Bitterfeld

Am 18.Oktober 2008 veranstalteten Neonazis der NPD und des freien Kameradschaftsspektrums in Berlin Marzahn-Hellersdorf eine Demonstration unter dem Motto: „Unsere Kinder – Gegen Kindesmisshandlung, Verwahrlosung unserer Kinder, Kinderschänder!“. Unter den etwa 300 Teilnehmern befanden sich auch Neonazis aus Dessau-Roßlau und dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

Weiterlesen...
 

17. Oktober 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen  Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
14. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Gegen 03.40 Uhr griff ein mutmaßlicher Neonazi das Alternative Jugendzentrum in Dessau an und zerstörte dabei, vermutlich unter Zuhilfenahme eines Schlagstockes, zwei Sicherheitsglasscheiben des Vereinscafés. Bewohner des Hauses wurden einige Minuten vor der Tat durch lautes Geschrei aus dem Schlaf gerissen. Augenzeugen berichteten, das vor dem Jugendzentrum ein dunkler PKW stand, aus dem mehrere Personen lautstark die nationalsozialistische Parole „Sieg Heil“ skandierten.
Weiterlesen...
 

14. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

11. Oktober 2008 / Zwickau/Dessau-Roßlau

Am 11. Oktober 2008 veranstalteten die "Nationalen Sozialisten Zwickau" einen Neonaziaufmarsch unter dem Motto: "Regionalwirtschaft statt Globalisierung" mit etwa 220 Teilnehmern. Unter den Teinehmern befanden sich unter anderem Nachwuchsaktivisten der Dessau-Roßlauer Neonaziszene.

Weiterlesen...
 

11. Oktober 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.
Weiterlesen...
 

11. Oktober 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Beleidigung erstattet.

Weiterlesen...
 
11. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Wie die Polizei bekannt gab, ereignete sich gegen 22.35 Uhr im Dessauer Stadtteil Nord eine rechtsextrem motivierte Sachbeschädigung. Die Täter warfen dabei aus einem fahrenden Wagen eine Flasche und beschädigten ein parkendes Fahrzeug.
Weiterlesen...
 

10. Oktober 2008 / Sandersdorf (Anhalt-Bitterfeld)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 130 StGB (Volksverhetzung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

10. Oktober 2008 / Raguhn

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

08. Oktober 2008 / Jessen (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 241 StGB (Bedrohung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07. Oktober 2008 / Lindau (Anhalt-Bitterfeld)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

05. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

05. Oktober 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

 

Weiterlesen...
 

05. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

05. Oktober 2008 /Priesitz (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung erstattet.

 

Weiterlesen...
 

05. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

04. Oktober 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Weiterlesen...
 
02. Oktober 2008 / Dessau-Roßlau

W
ie die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau in einer Pressemitteilung Anfang Oktober mitteilte, könnten bei einem Mord am 01. August 2008 am Dessauer Hauptbahnhof rechtsextreme Einstellungs- und Handlungsmuster tatauslösend gewesen sein. Auf Nachfrage bestätigte ein Sprecher der Anklagebehörde, dass die Ermittlungen im Täterumfeld dafür entsprechende Anhaltspunkte erbracht hätten. Auch wenn sich die Staatsanwaltschaft mit abschließenden Bewertungen hinsichtlich des Tatmotives noch zurückhält scheint einiges dafür zu sprechen, dass die beiden Verdächtigen (23 und 33 Jahre) rechtsextreme Positionen verinnerlicht haben.
Weiterlesen...
 

01. Oktober 2008 / Zerbst

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Weiterlesen...
 

30. September 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

25. September 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

20. September 2008 / Potsdam/Dessau-Roßlau

Zur Wahlkampfabschlussveranstaltung des brandenburgischen DVU-Landesverbandes wurden unter anderen der Dessau-Roßlauer Rechtsanwalt Ingmar Knop als Redner angekündigt. Neben Knop waren Liane Hesselbarth (Vors. DVU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Mitgl. d. DVU-Bundesvorstandes), Sigmar-Peter Schuldt (Parl. Geschäftsführer d. DVU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Vorsitzender d. DVU-Landesverbandes Brandenburg), Günther Schwemmer (DVU-Stadtverordneter in Potsdam), Hans-Gerd Wiechmann (DVU Niedersachsen) und Matthias Faust (DVU-Organisationsleiter) ala Redner vorgesehen.

Weiterlesen...
 

20. September 2008 / Dessau-Roßlau

Am 20. September 2008 veranstalteten rechtsextreme Gruppierungen einen Aufmarsch in Dessau-Roßlau. Die mittlerweile dritte Neonazi-Demonstration in der Doppelstadt an der Mulde für dieses Jahr war mit 280 bis 300 Teilnehmern sogleich die größte, die bisher im Stadtgebiet stattgefunden hat. Mehr als 400 Menschen positionierten sich im Stadtgebiet gegen die menschenfeindliche Ideologie, die die NPD und Neonazikameradschaften an diesem Tag öffentlichkeitswirksam versuchten auf der Straße zu vermitteln.

Weiterlesen...
 
19. September 2008 / Dessau-Roßlau

Offenbar gezielt deponierten mutmaßliche Rechtsextremisten ein Neonazi-Flugblatt im Briefkasten eines kulturellen Einwohnerzentrums im Stadtteil Dessau-Nord. Auf der Publikation ruft die neonazistische Initiative "Familie-Volk-Vaterland" unverholen dazu auf, den Rechtsstaat der Bundesrepublik abzuschaffen.
Weiterlesen...
 

18. September 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

17. September 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
17. September 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, kam es in einer Schule zu einer fremdenfeindlich motivierten Beleidigung in Tateinheit mit Körperverletzung. Ein 14jähriger hat dabei seinen 15jährigen Mitschüler in der Pause mit der Faust ins Gesicht geschlagen und den Geschädigten zudem mit ausländerfeindlichen Parolen beschimpft.
Weiterlesen...
 
16. September 2008 / Dessau-Roßlau

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, klärt eine Berufungsverhandlung am 15. und 16. September 2008 am Landgericht Dessau-Roßlau, ob vier mutmaßliche Rechtsextremisten am 19. Januar 2007 in Roßlau alternative Jugendliche wegen ihres Äußeren zunächst beleidigt und später geschlagen haben sollen (mehr dazu hier...). In der ersten Instanz hatte das Amtsgericht Zerbst am 14. März 2008 die Angeklagten vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen.
Weiterlesen...
 

26. September 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
15. September 2008 / Dessau-Roßlau


Gegen 22.15 Uhr wurden zwei alternative Jugendliche (18 und 19 Jahre) in der Wolframsdorffstr. im Stadtteil Nord von vier mutmaßlichen Rechtsextremisten angegriffen. Die Tätergruppe versperrte den Geschädigten zunächst den Weg. Nach Angaben der Betroffenen äußerte der Haupttäter dabei: "Was haben wir denn da, aha Zecken." Später versuchte einer der Angreifer zudem, den 18jährigen mit der Faust ins Gesicht zu schlagen.
Weiterlesen...
 

14. September 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

13. September 2008 / Altenburg/Dessau-Roßlau/Anhalt-Bitterfeld

An der  alljährlichen rechtsextremen Open-Air-Musikveranstaltung, dem „Fest der Völker“, in Thüringen nahmen unter den 1.200 Besuchern auch Neonazis aus der Region Anhalt teil. Als eine der größten Neonaziveranstaltungen bundesweit fand das vierte „Fest der Völker“ dieses Jahr erstmals in Altenburg statt. 2005 bis 2007 veranstaltete die Thüringer NPD das Groß-Event in Jena, in diesem Jahr gelang es der Stadt dies zu unterbinden.

Weiterlesen...
 

11. September 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

09. September 2008 / Dessau-Roßlau

In der Nacht zum 09. September 2008 brachten mutmaßlich Neonazis mit Sprühfarbe rechtsextreme Parolen und Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen auf die Aussenwand einer Turnhalle in der Steneschen Straße auf. Über etwa 20 Meter zogen sich der Schriftzug "Dessau bleibt national, daneben waren der rechtsextreme Zahlencode "88" und ein Hakenkreuz aufgesprüht.

Weiterlesen...
 
09. September 2008 / Dessau-Roßlau

Im privaten Briefkasten des DGB-Landesvorsitzenden Udo Gebhardt, werfen mutmaßliche Neonazis offenbar gezielt rechtsextreme Propaganda ein. Während auf einem Flyer, der offensichtlich inhaltlich und graphisch für eine jugendliche Zielgruppe entworfen ist, dafür geworben wird, sich der rechtsextremen NPD-Jugend (JN - Junge Nationaldemokraten) anzuschließen, weist die andere Flugschrift auf eine Demonstration der rechtsextremen NPD hin (mehr dazu hier...).
Weiterlesen...
 

09. September 2008 / Dessau-Roßlau

Etwa ein Dutzend Plakate mit dem Slogan: "Antifagruppen zerschlagen" sind in den vergangenen Tagen im Bereich Dessau-Süd und -Kreuzberge unerlaubt an Laternen angebracht worden. Als Herausgeber der zu Gewalt aufrufendenrechtsextremen Propaganda ist das Neonazi-Internetportal widerstand.info auf den Druckerzeugnissen ausgewiesen.

Weiterlesen...
 

09. September 2008 / Coswig (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

08. September 2008/ Dessau-Roßlau

Offensichtlich Rechtsextreme beschädigten in der zurückliegenden Nacht die Aussenwand eines Supermarktes in der Wasserwerkstraße mit der Parole "frei - sozia(l) -  national", die mittels Sprühfarbe angebracht wurde. Die Leitung der Verkaufseinrichtung erstattete Anzeige. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt. 

Weiterlesen...
 

08. August 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07. September 2008 / Zahna (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
07. September 2008 / Gröbzig (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, wurde ein 21jähriger Mann von zwei Angehörigen der rechten Szene ohne Vorwarnung beschimpft und dann geschlagen. Der Geschädigte gab an, mit Freunden unterwegs gewesen zu sein, als die Neonazis unvermittelt angriffen.
Weiterlesen...
 

06. September 2008 / Schönebeck (Salzlandkreis)

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, griffen 5 Rechtsextremisten zwei Geschädigte aus der alternativen Szene auf dem Bahnhof der Kleinstadt an. Die Täter verletzten ihre Opfer mit Schlägen und Tritten und schreckten dabei auch nicht davor zurück, Bierflaschen als Waffen einzusetzen.

Weiterlesen...
 
06. September 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Gegen 05.00 Uhr kam es vor einer gastronomischen Einrichtung in Bitterfeld zu einer rechtsextrem motivierten Gewalttat. Dabei attackierten bis zu 10 Neonazis einen alternativen Jugendlichen. Der Geschädigte gab an, zusammen mit einer Bekannten die Lokalität betreten zu haben und dort zunächst auf den stadtbekannten Rechtsextremisten B. getroffen zu sein.
Weiterlesen...
 

05. September 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

03. September 2008 / Jessen (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.

Weiterlesen...
 

03. September 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

01. September 2008 / Leipzig / Dessau-Roßlau / Landkreis Wittenberg

Am 01. September 2008 veranstalteten Neonazis aus dem freiem Kameradschaftsspektrum mit Unterstützung der NPD einen Aufmarsch anlässlich des Todes eines 8-jährigen Mädchens aus Leipzig. Mit etwa 280 Teilnehmern zogen die Neonazis durch das Leipziger Stadtgebiet und hielten eine Kundgebung ab. Unter den Anwesenden befanden sich auch Neonazis aus Dessau-Roßlau und dem Landkreis Wittenberg.

Weiterlesen...
 

31. August 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
30. August 2008 / Bernburg

Wie die Mitteldeutsche Zeitung unter Berufung eines Spiegel-Artikel berichtete, entpuppte sich ein 19jähriger Mordverdächtiger aus Bernburg als polizeibekannter Rechtsextremist. Der Täter hatte im August 2008 eine Bekannten, der vor Gericht gegen ihn aussagen sollte, mit mehreren Messerstichen getötet.
Weiterlesen...
 
28. August 2008 / Dessau-Roßlau

Im gesamten Stadtgebiet werden mehrere hundert rechtsextreme Aufkleber entdeckt und von engagierten BürgerInnen entfernt. Darüber hinaus sind zudem illegal aufgehängte Plakate der Neonaziszene im Stadtbild präsent. Offensichtlich scheinen die rechten Propagandaträger in der Nacht zuvor in einer koordinierten Aktion angebracht worden zu sein. Als Herausgeber der rechten Sticks firmiert dabei die Jugendorganisation der NPD (JN - Junge Nationaldemokraten).
Weiterlesen...
 

27. August 2008 /Abtsdorf (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

25. August 2008 / Bad Schmiedeberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

23. August 2008 / Quedlinburg/Wittenberg

Am 23. August 2008 veranstalteten die "Autonomen Nationalisten Harz" einen Aufmarsch durch die Quedlinburger Innenstadt. Unter dem Motto "Kapitalismus zerschlagen" meldeten die Neonazis diese Veranstaltung für 800 Teilnehmer an, lediglich 70-80 Rechtsextreme fanden den Weg zu der genannten Demonstration. Unter den Teilnehmern fanden sich mehrere Neonazis aus dem Landkreis Wittenberg. 

Weiterlesen...
 

22. August 2008 / Dessau-Roßlau

Im gesamten Stadtgebiet können mehrere Dutzend rechte Sticks mit der Aufschrift: "Nationalen Sozialismus durchsetzen" festgestellt und entfernt werden. Die NPD-Jugendorganisation (JN - Junge Nationaldemokraten) ruft damit unverholen dazu auf, dass politische System der Bundesrepublik abzuschaffen und durch einen autoritären Staat nach Vorbild des nationalsozialistischen Terrorregimes zu ersetzen.

Weiterlesen...
 

22. August 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

20. August 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

20. August 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt viermal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

19. August 2008 / Zerbst

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Verstoß des Urheberrechtsgesetz bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

19. August 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

19. August 2008 / Aken

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 185 StGB (Beleidigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

19. August 2008 / Aken

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

18. August 2008 / Roitzsch (Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

18. August 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

17. August 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

16. August 2008 / Zerbst

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Weiterlesen...
 

16. August 2008 / Hradec Kralove (Tschechien) / LK Anhalt-Bitterfeld

Bei einer illegalen Neonaziveranstaltung am 16. August 2008 in Tschechien nahmen unter den etwa 280 Teilnehmern auch Deutsche Rechtsextremisten, Mitglieder der NPD und des Kameradschaftsspektrums, teil. Unter den Anwesenden aus Nordrhein-Westphalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, war auch Carola Holz (mehr dazu hier...) (und hier...) als Vertretung des sachsen-anhaltinischen NPD-Landeverbandesvor Ort.

Weiterlesen...
 
16. August 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, grölten mehrere Neonazis auf einem Parkplatz im Stadtteil Wolfen rechte und nationasozialistische Parolen. Zudem seien Tonträger mit rassistischen und menschenfeindlichen Inhalten abgespielt wurden.
Weiterlesen...
 
16. August 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Wie die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost mitteilte, schlug ein mutmaßlicher Rechtsextremist an einer Tankstelle in der Wittenberger Straße auf zwei 19 und 20 Jahre alte Jugendliche ein. Dabei erlitt der 19jährige Geschädigte eine Platzwunde an der Unterlippe und Hautabschürfungen am linken Unterarm. Der 20jährige trug leichte Verletzungen am Jochbein davon. Zuvor hatte der mutmaßliche Täter die Jugendlichen verbal beleidigt.
Weiterlesen...
 

13. August 2008 / Rotta (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

 

Weiterlesen...
 

13. August 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

10. August 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

09. August 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 126 StGB (Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

 

Weiterlesen...
 

09. August 2008 / Gräfenhainichen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

 

Weiterlesen...
 

09. August 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

09. August 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Weiterlesen...
 
08. August 2008 / Dessau-Roßlau

Gegen 0.15 Uhr griffen 25 Neonazis mehrere alternative Jugendliche auf dem Friederikenplatz im Dessauer Stadtteil Nord an. Die gewaltbereiten Rechtsextremisten näherten sich dem Platz, der unmittelbar an das Alternative Jugendzentrum der Stadt angrenzt, aus Richtung Schlachthof kommend und skandierten dabei lautstark die Neonaziparole: „Frei, sozial und national!“
Weiterlesen...
 

07. August 2008 / Zahna (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07. August 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

05. August 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
05. August 2008 / Dessau-Roßlau

Wie die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost mitteilte, kam es gegen 21.00 Uhr in unmittelbarer Nähe des hiesigen Polizeireviers in der Wolfgangstrasse zu einer rechtsextrem motivierten Körperverletzung. Eine alternative Jugendliche (20) wurde dabei von einem bislang unbekannte Täter zu Boden gestoßen und verletzte sich an der Hand.
Weiterlesen...
 

05. August 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
02. August 2008 / Dessau-Roßlau

Heute gegen 06.30 Uhr griffen zwei Neonazis erneut das Alternative Jugendzentrum in Dessau an und zerstörten durch Steinwürfe eine Sicherheitsglasscheibe im Vereinscafé. Engagierten Vereinsmitglieder gelang es wenig später, einen der flüchtigen Täter zu stellen. Dabei nahmen sie dem Angreifer einen Teleskopschlagstock ab, fixierten ihn und übergaben ihn dann an die eintreffenden Polizeibeamten.
Weiterlesen...
 

02. August 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 185 StGB (Beleidigung) bei der Polizei erstattet worden ist.

Weiterlesen...
 

02. August 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

02. August 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

01. August 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

31. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

30. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

29. Juli 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
29. Juli 2008 / Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg)

Auf einem Grundstück in der Wittenberger Straße spielten zwei 18- und 20jährige Tatverdächtige laut rechtsextreme Musik ab, dass teilte die Polizei mit.
Weiterlesen...
 

28. Juli 2008 / Muldenstein (Anhalt-Bitterfeld)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
28.Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Die jüdische Gemeinde in Dessau wurde am 28. Juli 2008 mit einem antisemitischen Schmähbrief bedroht. In dem anonym zugesandten Schreiben heißt es wörtlich: "Deutschland Erwache! Der Jude siegt mit der Lüge und stirbt mit der Wahrheit! Der Verjudung konsequent entgegentreten!" Zudem ziert die Flugschrift das Hoheitszeichen des nationalsozialistischen Terrorregimes, dass neben dem Reichsadler auch das Hakenkreuz zeigt.
Weiterlesen...
 

26. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

In den Morgenstunden des 26. Juli (02.00 Uhr) griffen mutmaßliche Rechtsextremisten das Alternative Jugendzentrum in Dessau mit Pflastersteinen an. Dabei wurden mehrere Sicherheitsglasscheiben zerstört. Der vorläufige Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Nur glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass dabei niemand verletzt wurde. Augenzeugen berichteten, dass sie mindestens 5 bislang unbekannte Angreifer beobachteten, die jedoch unerkannt flüchten konnten.

Weiterlesen...
 

26. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
26. Juli 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Wie das Regionalfernsehen Ran 1 berichtet, beleidigte ein 21jähriger Tatverdächtige mehrere Gäste eines Restaurants mit volksverhetzenden Parolen.
Weiterlesen...
 

26. Juli 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Gefährliche Körperverletzung erstattet.

Weiterlesen...
 

25. Juli 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 224 StGB (Gefährliche Körperverletzung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

24. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

23. Juli 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

23. Juli 2008 / Aken

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

21. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

19. Juli 2008 / Gera (Thüringen) / Dessau-Roßlau / LK Anhalt-Bitterfeld

Am 19. Juli fand im ostthüringischen Gera das sechste NPD-Open-Air unter der Bezeichnung "Rock für Deutschland" statt. Unter den 600 bis 700 Teilnehmern waren aus Sachsen-Anhalt auch einige Neonazis aus der Region Anhalt zu finden.

Weiterlesen...
 

18. Juli 2008 / Vockerode (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

18. Juli 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, ermittelt der polizeiliche Staatsschutz gegen einen 18jährigen Tatverdächtigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung.

Weiterlesen...
 

17. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Wie das Polizeirevier Dessau-Roßlau mitteilte, gelang es der Staatsschutzbabteilung eine rechtsextreme Straftat in Dessau-Mildensee aufzuklären und drei Tatverdächtige zu ermitteln. Im Januar beschmierten bis dato unbekannte Täter den Napolenturm, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, mit Hakenkreuzen und nationalsozialistischen Parolen (gegenPart berichtete...).

Weiterlesen...
 

17. Juli 2008 / Dessau-Rosslau
In den Abendstunden des 17. Juli wurde durch eine Gruppe Rechtsextremer zum wiederholten Male in dieser Woche zahlreiche rechtsextreme Aufkleber in den Stadtgebieten Mitte und Nord verklebt.

Weiterlesen...
 
16. Juli 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Ein 18jähriger Köthener hat ausländische Studenten der Fachhochschule Anhalt in einem Wohnheim in der Philipp-Semmelweise-Straße rassistisch beleidigt. Außerdem wird gegen ihn wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt, berichtete die Mitteldeutsche Zeitung.
Weiterlesen...
 
16. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Bislang unbekannte Täter warfen gegen die Eingangstür des Alternativen Jugendzentrums e. V. (mehr dazu hier…), aus einem fahrenden Auto heraus, Bierflaschen. Dabei splitterte die Verglasung und es entstand erheblicher Sachschaden.
Weiterlesen...
 

16. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

15. Juli 2008 / Gräfenhainichen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
15. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Bislang unbekannte Täter warfen gegen die Eingangstür des Alternativen Jugendzentrums e. V. (mehr dazu hier…), aus einem fahrenden Auto heraus, Bierflaschen. Zum Glück wurde bei dieser Attacke niemand verletzt.
Weiterlesen...
 

15.Juli 2008 / Coswig (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
15. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, warfen in der Nacht bislang unbekannte Täter die Scheiben eines vietnamesischen Textilfachgeschäftes in Dessau-Ziebigk ein. Eine Anwohnerin hatte gegen 03.00 Uhr ein lautes Klirren vernommen und daraufhin die Polizei verständigt.
Weiterlesen...
 

14. Juli 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

12. Juli 2008 / Köthen

Wie die Polizeidirektion Dessau-Roßlau mitteilte, kam es am 12. Juli 2008, um 00.15 Uhr zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung gegen einen Studenten der Hochschule Anhalt. Nachdem eine Gruppe Jugendlicher am Studentenwohnheim versuchten, dort abgestellte Fahrräder zu beschädigen, warfen sie mit einer Bierflasche in Richtung des marokkanischen Studenten, der die Täter aufgrund der Sachbeschädigung ansprach. Die Flasche verfehlte den Studenten glücklicherweise und beschädigte lediglich ein Fenster.

Weiterlesen...
 

12. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

12. Juli 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

11. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 185 StGB (Beleidigung) bei der Polizei erstattet worden ist.

Weiterlesen...
 

11. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

10. Juli 2008 / Kemberg (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

10. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt dreimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
07. Juli 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Das Amtsgericht Bitterfeld-Wolfen hat am 7. Juli 2008 den 39-jährigen Ausländerhasser Steffen D. wegen einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines indischen Staatsbürgers zu einer Freiheitsstrafe von 10 Monaten ohne Bewährung verurteilt.
Weiterlesen...
 

06. Juli 2008 / Gröbzig (bei Köthen)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

06. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

05. Juli 2008 / Sangerhausen / Dessau-Roßlau / Anhalt-Bitterfeld

Unter dem Motto „Anpacken – Aufräumen – Aufbauen“ veranstaltete der Landesverband der neonazistischen NPD am 05. Juli 2008 das zweite „Sommerfest der nationalen Bewegung“ in Sangerhausen.
Weiterlesen...
 

03. Juli 2008 / Kemberg (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

03. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 185 StGB (Beleidigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

 

Weiterlesen...
 

02. Juli 2008 / Jütrichau (Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

02. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Bereits zum wiederholten Male kam es in diesem Jahr zu rechtsextrem und antisemitisch motivierten Schmierereien in der Stadt. Dabei gingen die bislang unbekannten Täter offensichtlich gezielt und koordiniert vor. Zivilgesellschaftliche Initiativen machen sich nun für Konsequenzen stark.
Weiterlesen...
 

02. Juli 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

01. Juli 2008 / Zahna (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

01. Juli 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

30. Juni 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.
Weiterlesen...
 

30. Juni 2008 / Bernburg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Jeßnitz am 31. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

29. Juni 2008 /Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

28. Juni 2008 / Kropstädt (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

28. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Die rechtsextreme Deutsche Volksunion (DVU) kündigt für den 28. Juni 2008 eine Saalveranstaltung in Dessau-Roßlau an, auf der neben dem Landesvorsitzenden Sachsen-Anhalts, Ingmar Knop, auch der Bundesorganisationsleiter der DVU Matthias Faust sprechen soll.

Weiterlesen...
 

27. Juni 2008 / Wittenberg
Philipp Valenta, Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzendeder der NPD-Jugendorganisation, meldete eine Kundgebung auf dem Wittenberger Marktplatz an. Ihrer Forderung nach einem nationalen Jugendzentrum wollten die Neonazis laut Anmeldung von 18.00 bis 22.00 Uhr Ausdruck verleihen.

Weiterlesen...
 

27. Juni 2008 / Dessau-Rosslau

Der DVU-Kreisverbandsvorsitzende Andreas Klar wurde nach mehreren Verhandlungstagen vom Amtsgericht Dessau-Rosslau, wegen Beleidigung gegenüber einem alternativen Jugendlichen, zu einer Geldstrafe verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der DVU-Vertreter den Nebenkläger am 21. April 2007 (mehr dazu hier...) mit den Worten "asoziales Pack" und "Warum hat dich deine Mutter nicht erschossen?" beleidigt hat.

Weiterlesen...
 

26. Juni 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

25. Juni 2008 Dessau-Roßlau

Beim public viewing des Halbfinalspieles Deutschland - Türkei im Dessauer Rathausinnenhof waren bekannte Rechtsextreme der hiesigen Kameradschaftsstrukturen anwesend. Nach dem Spiel erklungen auf der Fanparty immer wieder Gesänge, darunter mehrmals die Parole "Hier marschiert der Nationale Widerstand".

Weiterlesen...
 

24. Juni 2008 / Dessau-Roßlau
An der Eingangstür des Alternativen Jugendzentrums e.V. stellen Besucher ein in Holz geritztes, ca. 15 mal 15 cm großes Hakenkreuz fest. In der zurückliegenden Nacht müssen demnach vermutlich Rechtsextreme gezielt dieses verfassungswidrige Symbol am Objekt des Vereins angebracht haben.

Weiterlesen...
 

24. Juni 2008 / Bernburg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

20. Juni 2008 /Raguhn (Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

20. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

19. Juni 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

19. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.

Weiterlesen...
 

19. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 224 StGB (Gefährliche Körperverletzung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

18. Juni 2008 / Raguhn (Anhalt-Bitterfeld)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
18. Juni 2008 / Nienburg (Salzlandkreis)

Eine von der NPD-Jugendorganisation JN (Junge Nationaldemokraten) angemeldete Kundgebung fand auf Grund eines breiten demokratischen Protestes nicht wie geplant auf dem Marktplatz der Kleinstadt statt.
Weiterlesen...
 

18. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

17. Juni 2008 / Gräfenhainichen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

15. Juni 2008 / Gräfenhainichen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

14. Juni 2008 / Zerbst

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

14. Juni 2008 / Zerbst
Die neonazistische NPD marschiert am 14. Juni in Zerbst auf, um gegen den sachsen-anhaltinischen Innenminister Holger Hövelmann Stimmung zu machen. Von den angemeldeten 500 Teilnehmern kommen lediglich ein Drittel Sympathisanten nach Zerbst.

Weiterlesen...
 

14. Juni 2008 / Wittenberg

Vermutlich in der vergangenen Nacht wurden in Wittenberg Hauswände und Brücken mit einer Serie rechtsextremer Graffitis versehen. Die Urheber mehrerer Schmierereien, teilweise mit "Autonome Nationalisten Wittenberg" unterzeichnet, richteten sich mit ihren Sachbeschädigungen gegen antifaschistische Initiativen vor Ort.

Weiterlesen...
 
14. Juni 2008 / Köthen

Ein alternativer Jugendlicher wurde gegen 18.45 Uhr in der Köthener Innenstadt von einem mutmaßlichen Neonazis mit einer Waffe bedroht, dass teilte der Geschädigte dem Projekt gegenPart mit.
Weiterlesen...
 

14. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

13. Juni 2008 / Zerbst

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

13. Juni 2008 / Friedersdorf (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

12. Juni 2008 / Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Ein engagierter Bürger endeckt gegenüber einer Bushaltestelle ein eingeritztes Hakenkreuz und erstattet Strafanzeige wegen des Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen.

Weiterlesen...
 

12. Juni 2008 / Gräfenhainichen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

11. Juni 2008 / Jessen (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
11. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Vor Beginn der Auftaktveranstaltung zur „Woche der Erinnerung“ in Gedenken an die Ermordung Alberto Adrianos im Dessau Stadtpark, stellt der Leiter der Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt ein mit Kreide aufgebrachtes Logo der Modemarke „Thor Steinar“ fest.
Weiterlesen...
 

09. Juni 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

08. Juni 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

08. Juni 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07. Juni 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
07. Juni 2008 / Wittenberg

Die Polizei hat am Abend eine von Rechtsextremisten angemeldete Spontandemonstration untersagt, berichtete die Magdeburger Volksstimme.
Weiterlesen...
 
7. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Im Stadtgebiet kam es zu einer mutmaßlich rechtsextrem motivierten gefährlichen Körperverletzung. Dabei handelt es sich offensichtlich um einen Racheakt für eine Anzeigenerstattung. Der Täter hatte den Betroffenen bereits am 03. Februar diesen Jahres angegriffen (mehr dazu hier...). Der 16-jährige Geschädigte gab an, er sei durch die Stadt gehetzt und mehrmals brutal geschlagen worden.
Weiterlesen...
 

07. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

06. Juni 2008 / Grimme (Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.

Weiterlesen...
 

06. Juni 2008 / Bernburg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.

Weiterlesen...
 

05. Juni 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

04. Juni 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.
Weiterlesen...
 

04. Juni 2008 / Großpaschleben (bei Köthen)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

03. Juni 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

02. Juni 2008 / Zerbst

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

02. Juni 2008 / Listerfehrda (landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

01. Juni 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

31. Mai 2008 / Zerbst

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

31. Mai 2008 / Dessau-Roßlau / Köthen

Für den 31. Mai meldete die NPD-Jugend Sachsen-Anhalt eine Kundgebung in Dessau-Roßlau an. Nach den Verhandlungen mit der Versammlungsbehörde musste ihnen ein Platz an der Museumskreuzung, nicht der zuvor begehrte an der Friedensglocke am Rathaus, zugestanden werden. (mehr dazu hier...)

Weiterlesen...
 

31. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

30. Mai 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
30. Mai 2008 / Wittenberg; Dessau-Roßlau

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, verwarf das Landgericht Dessau-Roßlau eine Berufung des Neonazis Steffen Hupka und verurteilte ihn zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten auf Bewährung.
Weiterlesen...
 

30. Mai 2008 / Bernburg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bernburg am 30. Mai Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

29. Mai 2008 / Sandersdorf (Anhalt-Bitterfeld)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

27. Mai 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

27. Mai 2008 / Axien (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
23. Mai 2008 / Wittenberg

In der Lutherstadt hat ein 28jähriger eine Frau mit antisemitischen Parolen beleidigt.
Weiterlesen...
 

23. Mai 2008 / Rotta (Landkreis Wittenberg)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

23. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

23. Mai 2008 / Bernburg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

20. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

20. Mai 2008 / Bernburg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bernburg am 20. Mai Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

19. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

18. Mai 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.

Weiterlesen...
 

17. Mai 2008 / Sondershausen (Thüringen) / LK Anhalt-Bitterfeld/Dessau-Roßlau

Am 17. Mai fand in Sondershausen (Thüringen) der siebente „Thüringentag der nationalen Jugend“ statt. Neben rechtsextremen Handelsreisenden aus Sachsen-Anhalt nahm auch die NPD-Landesvorsitzende des hiesigen Bundeslandes Carola Holz an der alljährlichen Neonaziveranstaltung teil.

Weiterlesen...
 

16. Mai 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
16. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Am Wörlitzer Bahnhof, unweit des Bundesumweltamtes, griffen gegen 21.50 Uhr zwei mutmaßliche Rechtsextremisten eine junge Frau (20) aus der alternativen Szene körperlich an. Nachdem die Täter sie zunächst wegen ihrem politischen Engagement herabwürdigten und in der Ehre verletzten, trat einer der Täter der Geschädigten mit dem Fuß ins Gesicht.
Weiterlesen...
 

16. Mai 2008 Bernburg
Der rechtsextreme Szeneladen "Nordic Flame" in der Bernburger Innenstadt zog im Verlauf der vergangenen Tage aus der JN-Bundesgeschäftsstelle am Markt 28 aus und bietet sein Sortiment nun in gegenüberliegenden Geschäftsräumen an.

Weiterlesen...
 
15. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Im Nahbereich der Straßenbahnhaltestelle am Hauptbahnhof kam es zu einer mutmaßlich rechtsextrem motivierten gefährlichen Körperverletzung. Drei alternative Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren waren zu Fuß mit Freunden unterwegs, als ein PKW der Marke Honda anhielt. Aus dem Wagen stiegen nach Angaben der Geschädigten mehrere Täter und schlugen mit stockähnlichen Gegenständen unvermittelt auf ihre Opfer ein.
Weiterlesen...
 
15. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Im Bereich des Hauptbahnhofs bedroht ein mutmaßlich rechtsextremer Täter erneut einen 20jährigen Jugendlichen, den er nur wenige Tage zuvor an gleicher Stelle massiv eingeschüchtert hatte (mehr dazu hier...).
Weiterlesen...
 

14. Mai 2008 / Dessau-Roßlau / Wolfen

Das Dessauer Landgericht verhandelt gegen einen brutalen Dieb aus Wolfen, der der rechtsextremen Szene angehört. Laut Anklageschrift der Staatsanwaltschaft ist er des schweren Raub, räuberischen Diebstahls und der gefährlichen Körperverletzung angeklagt.

Weiterlesen...
 

13. Mai 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

12. Mai 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

12. Mai 2008 / Oranienbaum

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

11. Mai 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 224 StGB (Gefährliche Körperverletzung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

10. Mai 2008 / Wittenberg

Ein 17-jähriger Wittenberger soll laut Angaben der Polizeidirektion gegen 00.55 Uhr in der Dresdener Straße Steine gegen die Fenster eines Wohnhauses geworfen und dabei volksverhetzende Parolen skandiert haben.

Weiterlesen...
 

10. Mai 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
9. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Angaben eines 20 Jährigen Jugendlichen hat ihn ein mutmaßlicher Rechtsextremist am Dessauer Hauptbahnhof mit den Worten: „Ich bringe euch alle um, ihr Punker.“, bedroht.
Weiterlesen...
 

09. Mai 2008 / Coswig (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.

Weiterlesen...
 

08. Mai 2008 / Wittenberg

In der Nacht zum 08. Mai 2008 wurden in Wittenberg die JN-Schülerzeitschrift "Jugend rebelliert" sowie die JN-Broschüre "Stein um Stein mauern sie uns ein!" in Briefkästen verteilt. Ferner wurden NPD/JN-Aufkleber "Schöner leben ohne Schuldkult und ewige Sühneknechtschaft!" festgestellt und entfernt.

Weiterlesen...
 

08. Mai 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.
Weiterlesen...
 

07. Mai 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 130 StGB (Volksverhetzung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07. Mai 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

06. Mai 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

05. Mai 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.

Weiterlesen...
 

05. Mai 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

05. Mai 2008 / Bernburg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

04. Mai 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

04. Mai 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

03. Mai 2008 / Gräfenhainichen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 224 StGB (Gefährliche Körperverletzung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

03. Mai 2008 / Gräfenhainichen / Anhalt-Bitterfeld/LK Wittenberg/Dessau-Roßlau

 

Am 03. Mai führte der NPD-Landesverband unter Anmeldung der Landesvorsitzenden Carola Holz in der Gräfenhainichener Innenstadt eine Kundgebung mit Infotisch durch.

Weiterlesen...
 

02. Mai 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

01. Mai / Wittenberg

Der NPD-Kreisverband Wittenberg hatte für den Innenstadtbereich einen Infostand zum 01. Mai angemeldet. Nachdem der DGB und andere Akteure kurzfristig ihre Mai-Kundgebung dorthin verlegten und zum Protest gegen Rechts umfunktionierten, ließen sich Wittenberger Neonazis lediglich kurz blicken und entfernten sich danach sofort wieder.

Weiterlesen...
 

01. Mai 2008 / Hamburg / Dessau / Anhalt-Bitterfeld

An dem größten Neonaziaufmarschin Hamburgs seit vier Jahren mit insgesamt 1.500 Rechtsextremisten, nahmen mehrere rechte Aktivisten  aus Sachsen-Anhalt,mithin aus den Gebietskörperschaften Dessau-Roßlau und Anhalt-Bitterfeld, teil.

Weiterlesen...
 

01. Mai 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.
Weiterlesen...
 

29. April 2008 / Wittenberg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

29. April 2008 / Gräfenhainichen

Seit geraumer Zeit wird im Stadtrat von Gräfenhainichen diskutiert, ob der ehemalige NSDAP-Ortsgruppenleiter Fritz Schlosser mittels einer Gedenktafel am Rathaus der Stadt geehrt werden solle.

Weiterlesen...
 

29. April 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

28. April 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

27. April 2008 / Radis (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
27. April 2008 / Dessau-Roßlau; Naumburg

Wie das in Magdeburg erscheinende Anzeigenblatt „Elbe Report“ berichtete, hat die Generalstaatsanwaltschaft in Naumburg eine Beschwerde des DVU-Landesvorsitzenden Ingmar Knop zurückgewiesen.
Weiterlesen...
 

27. April 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

26. April 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

24. April 2008 / Sandersdorf (Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

23. April 2008 / Zörbig

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

22. April 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 303 StGB (Sachbeschädigung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

22. April 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

21. April 2008 / Zerbst

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

21. April 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt dreimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

21. April 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

21. April 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 
20. April 2008 / Wittenberg

Fünf Neonazis haben einen 19jährigen alternativen Jugendlichen am Vormittag gegen 11.10 Uhr auf der Schulstrasse körperlich attackiert. Dabei hielt einer der Täter den Geschädigten nach einer verbalen Auseinandersetzung fest, während ein anderer mit der Faust zuschlug.
Weiterlesen...
 

19. April 2008 / Zerbst

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.
Weiterlesen...
 

19. April 2008 / Weißandt Gölzau (Anhalt-Bitterfeld)

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

19. April 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt dreimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

17. April 2008 / Zerbst

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
17. April 2008 / Strenzfeld (Salzlandkreis)

Auf der Immatrikulationsfeier der Hochschule Anhalt wird auf dem Campus ein russischer Gaststudent von einem 26jährigen Bernburger verprügelt und rassistisch beleidigt.
Weiterlesen...
 

16. April 2008 / Zerbst

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

13. April 2008 / Kemberg (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Weiterlesen...
 
13. April 2008 / Dessau-Roßlau/Bitterfeld-Wolfen

Vor dem Landgericht Dessau-Roßlau begann am 13. März 2008 der Prozess gegen sieben Angeklagte im Alter von 17 bis 21 Jahren aus der Stadt Bitterfeld- Wolfen wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung. Die Opfer sind politisch linksorientierte Jugendliche und 15, 17 und 18 Jahre alt.
Weiterlesen...
 

12. April 2008 / Zörbig

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

12. April 2008 / Köthen
Am 12. April 2008 veranstalteten Rechtsextremisten aus der Region eine von der NPD-Jugendorganisation (JN) angemeldete Kundgebung auf dem Neustädter Platz in Köthen.

Weiterlesen...
 

12. April 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 306a StGB (Schwere Brandstiftung) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

12. April 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

09. April 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

08. April 2008 / Köthen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

08. April 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 
08. April 2008 / Bitterfeld-Wolfen; Dessau-Roßlau

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, wurde die Hauptverhandlung um einen rechtsextremen Übergriff am 27. Oktober 2007 in Bitterfeld-Wolfen vor dem Landgericht Dessau-Roßlau fortgesetzt.
Weiterlesen...
 

07. April 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt zweimal Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

07. April 2008 / Dessau-Roßlau

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

07. April 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bitterfeld-Wolfen am 07. April Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

06. April 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Volksverhetzung erstattet.
Weiterlesen...
 
05. April 2008 / Wittenberg

Nach Polizeiangaben stellten Zeugen fest, dass ca. 20 Rechtsextreme gegen 21.50 Uhr in der Annendorfer Straße verfassungswidrige Parolen skandiert haben.
Weiterlesen...
 
05. April 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Biterfeld)

Die Polizei löste in den Nachmittagstunden eine nicht angemeldete Demonstration von 35 Personen aus der rechten Szene in der Friedrich-Ebert-Str. auf und sprach Platzverweise aus.
Weiterlesen...
 
04. April 2008 / Wittenberg

Wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtete, grölten 20 Personen aus der rechten Szene auf dem Platz der Demokratie Naziparolen wie „Sieg Heil“. Der eintreffenden Polizei gelang es, von insgesamt 8 Rechtsextremen die Personalien aufzunehmen.
Weiterlesen...
 

04. April 2008 / Kropstädt (Landkreis Wittenberg)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

04. April 2008 / Burgkemnitz (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

03. April 2008 / Wittenberg

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

 03. April 2008 / Bernburg

Aus der Antwort einer kleiner Anfragen an die Landesregierung Sachsen-Anhalts geht hervor, dass am benannten Tag eine Anzeige wegen Paragraph 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) bei der Polizei erstattet worden ist. Nähere Umstände sind diesbezüglich nicht bekannt.

Weiterlesen...
 

02. April 2008 / Dessau-Roßlau

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen das Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen erstattet.

Weiterlesen...
 

01. April 2008 / Köthen

Laut einer Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in der Stadt Anzeige wegen Gefährliche Körperverletzung erstattet.

Weiterlesen...
 
31. März 2008 / Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

In der Nacht zum 31. März skandieren zwei Rechtsextremisten am Zaun des Privatgrundstücks des Innenministers Holger Hövelmann (SPD) die Naziparole „Sieg Heil!“. Zudem schreien die Täter „Scheiß Nazihasser“ und „Nazijäger“.
Weiterlesen...
 

29. März 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Erneut werden schwere Vorwürfe gegen Polizeibeamte wegen einer mangelhaften Verfolgung rechtsextremer Straftaten erhoben. Das geht aus einer Dienstaufsichtsbeschwerde und einem Gedächtnisprotokoll hervor, die dem Projekt gegenPart vorliegen. Außerdem behält sich der Bürger der die Beschwerde einlegte vor, gegen die Beamten Anzeige wegen Strafvereitelung im Amt zu erstatten.

Weiterlesen...
 
27. März 2008 / Zörbig (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Wie die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost mitteilte, skandierten zwei Täter im Alter von 20 und 21 Jahren auf dem Markt der Kleinstadt rechtsextreme Parolen.
Weiterlesen...
 
26. März 2008 / Wittenberg

Wie die Polizei mitteilte, wurden im Wittenberger Ortsteil Appollensdorf an einem Pavillion am Elbradweg rechtsextreme Schmierereien festgestellt. Wie ein Sprecher auf gegenPart-Anfrage bestätigte, handelt es sich dabei auch um neonazistische Liedtexte, die womöglich den Straftatbestand der Volksverhetzung (Paragraph 130 StGB) erfüllen.
Weiterlesen...
 

23. März 2008 / Bad Schmiedeberg (Landkreis Wittenberg)

In der Nacht zum 23. März 2008 wurde in Bad Schmiedeberg die Fassade eines Privathaushaltes mit volksverhetzenden Schmierereien versehen.

Weiterlesen...
 
16. März 2008 / Wittenberg

Wie die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost mitteilte, kam es in der Lutherstadt zu einer gefährlichen Körperverletzungen mit einem antisemitischen Hintergrund.
Weiterlesen...
 
16. März 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

In der Köthener Innenstadt stellen couragierte Bürger mehrere rechtsextreme Plakate mit der Aufschrift „Gegen das Vergessen – Horst Wessel ermordet durch rote Hand!“ fest und entfernen die neonazistische Propaganda.
Weiterlesen...
 
15. März 2008 / Dessau-Roßlau

Mitglieder des NPD Kreisverbandes Wolfen-Anhalt-Dessau (mehr dazu hier...) und Rechtsextremisten aus dem Umfeld der Neonazikameradschaft „Freie Nationalisten Dessau/Anhalt“ legten auf dem Dessauer Ehrenfriedhof einen Kranz nieder, um damit der verbrecherischen Deutschen Wehrmacht zu gedenken.
Weiterlesen...
 
15. März 2008 / Dessau-Roßlau

Mitarbeiter des Dessau-Roßlauer Bündnisses gegen Rechtsextremismus (BgR) stellten in ihrem Briefkasten eine Ausgabe der NPD-Monatszeitschrift „Deutsche Stimme“ fest. In der rechtsextremen Publikation hetzten die Autoren regelmäßig gegen Ausländer und MigrantInnen, relativieren den Holocaust und verbreiten sozialpopulistische Phrasen.
Weiterlesen...
 

14. März 2008 / Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)


Wie die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost bekannt gab, kam es in der Magdeburger Str. gegen 16.50 Uhr zu einem rechtsextrem motivierten Raubdelikt. Bislang unbekannte Täter zwangen einen 20jährigen Geschädigten unter Androhung von Gewalt sein Pullover auszuziehen und ihnen diesen auszuhändigen. Auf dem Bekleidungsstück befand sich ein Anti-Nazi-Motiv.

Weiterlesen...
 

11. März 2008 / Bernburg
Anlässlich einer Demonstration des Bernburger Bündnisses für Demokratie und Toleranz (mehr dazu hier...), gegen die JN-Bundesgeschäftsstelle, meldeten Neonazis vor eben diesem Objekt in der Bernburger Innenstadt eine Gegenveranstaltung an.

Weiterlesen...
 

08. März 2008 / Dessau-Roßlau
Für den 08. März 2008 hatte der Kreisverband der NPD Wolfen-Anhalt-Dessau zu einem Gedenkmarsch anlässlich der kriegsnotwendigen Bombardierung der Stadt Dessau am 07. März 1945 aufgerufen, um damit die Verbrechen der Deutschen Wehrmacht zu verharmlosen und zu relativieren.

Weiterlesen...
 

07. März 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 07. März Anzeige gemäß §86a StGB gegen zwei Beschuldigte gestellt.

Weiterlesen...
 

06. März 2008 / Gröbzig (LK Anhalt-Bitterfeld)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde an der Sekundarschule F. Walkhoff in Gröbzig am 06. März Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

05. März 2008 / Güterglück (LK Anhalt-Bitterfeld)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde an der Förderschule, H.-E.-Stötzner in Güterglück am 05. März Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

04. März 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 04. März Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

03. März 2008 / Bernburg

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, steht das Berufungsverfahren gegen vier rechte Schläger aus Bernburg kurz vor dem Abschluss. Das Landgericht Magdeburg hatte sich mit der Frage zu befassen, ob die Angeklagten am 18. November 2006 vor dem Bernburger Gymnasium „Carolinum“ aus rechtsextremen Motiven heraus einen Jugendlichen zusammengeschlagen haben sollen (mehr dazu hier...).

Weiterlesen...
 

02. März 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 02. März Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

01. März 2008 / Wittenberg

In der Coswiger Straße in Wittenberg fand am 01. März 2008 eine Geburtstagsfeier von mehreren Rechtsextremen statt. Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit alternativen Jugendlichen, die sich vor diesem Haus befanden, jagten die Rechtsextremen die Alternativen bis zum Wittenberger Markt.

Weiterlesen...
 

01. März 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 01. März Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 
01. März 2008 / Aken/Elbe

Laut Angaben der Polizeidirektion Ost soll es gegen 1:55 Uhr im Bereich der Komturstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen sein. Eine Gruppe alternativer Jugendlicher wurde von sieben Rechtsextremen angegriffen.
Weiterlesen...
 

28. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 28. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

28. Februar 2008 / Coswig

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Coswig am 28. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

28. Februar 2008 / Coswig

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde an der Sekundarschule Coswig am 28. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

28. Februar 2008 / Aken

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Aken am 28. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

27. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 27. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

27. Februar 2008 / Coswig

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Coswig am 27. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

26. Februar 2008 / Coswig

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Coswig am 26. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

25. Februar 2008 / Köthen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Köthen am 25. Februar zweifach Anzeige gemäß §303 StGB (Sachbeschädigung) mit rechtsextremer Motivlage gestellt.

Weiterlesen...
 

25. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 25. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

25. Februar 2008 / Coswig

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Coswig am 25. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 
24. Februar 2008 / Wittenberg

Wie die Polizeidirektion Ost mitteilte, soll es gegen 1:30 zu einer Körperverletzung an einem 22-jährigen nicht rechten Heranwachsenden im Bereich des Marktes (Coswiger Straße) gekommen sein.
Weiterlesen...
 

24. Februar 2008 / Güterglück (LK Anhalt-BItterfeld)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Güterglück am 24. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

24. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 24. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 
24. Februar 2008 / Dessau-Roßlau/Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

In der Nacht zum 24. Februar 2008 schändeten bisher unbekannte Täter den Jüdischen Friedhof in Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) im Fasaneriebusch. Auf gegenPart-Nachfrage bestätigte dies eine Sprecherin der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost. Demnach wurde eine Gedenktafel beschädigt und zudem die antisemitische Parole „Wir pissen auf Dein Judengrab“ auf eine Mauer aufgesprüht.
Weiterlesen...
 

23. Februar 2008 / Pretzsch (LK Wittenberg)

In der Nacht des 23. Februar 2008, 1.25 Uhr , rief ein Jugendlicher Afrodeutscher den polizeilichen Notruf, weil mehrere Jugendliche versuchten sein Fenster einzudrücken, um ihn zu schlagen.

Weiterlesen...
 

23. Februar 2008 / Köthen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Köthen am 23. Februar zweifach Anzeige gemäß §303 StGB (Sachbeschädigung) mit rechtsextremer Motivlage, sowie zusätzlich Anzeige gemäß §130 StGB (Volksverhetzung) gestellt.

Weiterlesen...
 

23. Februar 2008 / Gadegast (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Gadegast am 23. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

23. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 23. Februar Anzeige gemäß §303 StGB (Sachbeschädigung) mit rechtsextremer Motivlage gestellt.

Weiterlesen...
 

22. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 22. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

22. Februar 2008 / Coswig

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Coswig am 22. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

21. Februar 2008 / Jessen (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Jessen am 21. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

21. Februar 2008 / Coswig

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Coswig am 21. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

20. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 20. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

20. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Am Walter-Gropius-Gymnasium in Dessau-Süd verteilt u.a. der Neonaziaktivist der "Freien Nationalisten Dessau/Anhalt" Martin V. (mehr dazu hier...) die JN-Schülerzeitung "Jugend rebelliert".

Weiterlesen...
 

20. Februar 2008 / Coswig (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Coswig am 20. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

19. Februar 2008 / Güterglück (LK Anhalt-BItterfeld)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Güterglück am 19. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

18. Februar 2008 / Wittenberg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Wittenberg am 18. März Anzeige gemäß §185 StGB (Beleidigung) gestellt.

Weiterlesen...
 

18. Februar 2008 / Köthen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Köthen am 18. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 
17. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Im Dessauer Stadtteil Nord stellt ein engagierter Bürger mehrere Sticks der rechtsextremen NPD fest und entfernt die neonazistische Propaganda.
Weiterlesen...
 

16. Februar 2008 / Köthen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Köthen am 16. Februar Anzeige gemäß §303 StGB (Sachbeschädigung) mit rechtsextremer Motivlage gestellt.

Weiterlesen...
 

16. Februar 2008 / Gadegast (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Gadegast am 16. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

15. Februar 2008 / Wittenberg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Wittenberg am 15. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 
15. Februar 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, hat ein türkischer Imbissbesitzer in der Bachstadt seit Mitte Februar mit erheblichen Umsatzeinbußen zu kämpfen. Nach Angaben des Betreibers ist der Grund dafür in Plakaten zu suchen, die in der Stadt von Unbekannten angebracht wurden und auf denen der Grillstand in Verbindung mit Gammelfleischvorwürfen gebracht wird.
Weiterlesen...
 

14. Februar 2008 / Annaburg (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Annaburg am 14. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

13. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 13. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

12. Februar 2008 / Köthen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Köthen am 12. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

11. Februar 2008 / Zerbst

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Zerbst am 11. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

10. Februar 2008 / Wittenberg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Wittenberg am 10. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

09. Februar 2008 / Wittenberg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Wittenberg am 09. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

08. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

In der Stadt wird erstmals die Verteilung der aktuellen Ausgabe der NPD-Schülerzeitung „Jugend rebelliert“ verzeichnet. Im Innenstadtbereich fand sich das rechtsextreme Fanzine, mit dem die NPD Jugendliche für rechtsextreme Politikangebote interessieren will, in mehr als 100 Briefkästen.

Weiterlesen...
 

08. Februar 2008 / Bad Schmiedeberg (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bad Schmiedeberg am 08. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

07. Februar 2008 / Oranienbaum (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Oranienbaum am 07. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

07. Februar 2008 / Köthen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Köthen am 07. Februar zweifach Anzeige gemäß §303 StGB (Sachbeschädigung) mit rechtsextremer Motivlage gestellt.

Weiterlesen...
 

07. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 07. Februar dreifach Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 
07. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Am vergangenen Donnerstag (07. Februar 2008) bemerkten couragierte Bürger mehrere rechtsextreme Schmierereien und NS-Symbole in der Dessauer Innenstadt und stellten Strafanzeige bei der Polizei.
Weiterlesen...
 

06. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 06. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

05. Februar 2008 / Oranienbaum (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Oranienbaum am 05. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

05. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 05. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

04. Februar 2008 / Vockerode (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Vockerode am 04. Februar Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 
04. Februar 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Ein alternativer Jugendlicher (18) wurde am Rande des Rosenmontagsumzuges in der Lohmannstraße von einem mutmaßlichen Rechtsextremisten völlig unvermittelt angegriffen. Dabei hat der Täter, der aus einer Gruppe von drei Neonazis heraus agierte, dem Geschädigten mit der flachen Hand auf den Brustkorb geschlagen.
Weiterlesen...
 
04. Februar 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Auf dem Marktplatz der Stadt griffen mehrere Rechtsextremisten einen Jugendlichen aus der jugendkulturell-verfassten Dark-Wave/Gothic-Szene an. Nachdem die Täter das Opfer zunächst verbal herabwürdigten und als „Scheiß Gruffti“ beschimpften, trat einer der Angreifer zu und verletzte den Jugendlichen dabei an der rechten Körperhälfte.
Weiterlesen...
 

03. Februar 2008 / Köthen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Köthen am 03. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

03. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 03. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

03. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Am Sonntag (03. Februar 2008) kam es Dessau-Roßlau im Rande des Karnevalsumzuges zu rechtsextrem motivierten Gewalttaten. Gegen Ende des Festumzuges sprach ein Rechtsextremist auf dem Marktplatz zunächst einen Jugendlichen wegen dessen alternatives Aussehens an. Danach schlug der Täter den Geschädigten mehrmals mit der Faust gegen den Kopf. Als das Opfer bereits am Boden lag, trat der Angreifer den Jugendlichen mindestens zweimal mit dem Fuß ins Gesicht.

Weiterlesen...
 
03. Februar 2008/Dessau-Roßlau

In der Dessauer Innenstadt werden mehrere rechtsextreme Aufkleber mit der Aufschrift „Lieber das System wegblasen als Dein Hirn“ festgestellt. Als Herausgeber der rechtsextremen Sticks firmiert der JN-Stützpunkt in Halle.
Weiterlesen...
 

02. Februar 2008 / Zerbst

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Zerbst am 02. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

02. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 02. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

01. Februar 2008 / Wittenberg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Wittenberg am 04. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

01. Februar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 01. Februar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

31. Januar 2008 / Jeßnitz (LK Anhalt-BItterfeld)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Jeßnitz am 31. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 
29. Januar 2008 / www; Region Anhalt

Mitarbeiter des Mobilen Beratungsteams gegen Rechtsextremismus (Projekt gegenPart) stellen fest, dass mit der Internet-Site „Nationaler Beobachter Anhalt“ erstmals ein neonazistischen Internetportal von und für die rechte Szene in der Region Anhalt online geht.
Weiterlesen...
 

29. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 29. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

26. Januar 2008 / Zerbst

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Zerbst am 26. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 
22. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Ein jugendlicher Täter bepöbelte in einer Straßenbahn der Linie 1 eine Frau und deren Kind mit Migrationshintergrund aus einer rassistischen Motivlage heraus.
Weiterlesen...
 

21. Januar 2008 / Jessen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde an der Sekundarschule Jessen-Nord am 06. März Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

21. Januar 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Wie die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau mitteilte, wurde gegen mutmaßliche Rechtsextremisten Anklage wegen gemeinschaftlicher Körperverletzungen erhoben.

Weiterlesen...
 

21. Januar 2008 / Annaburg (LK Wittenberg)

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Annaburg am 21. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

20. Januar 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bitterfeld-Wolfen am 20. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

15. Februar 2008 / Wittenberg

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Wittenberg am 15. Februar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) gestellt.

Weiterlesen...
 

19. Januar 2008 / Magdeburg / Dessau-Roßlau / LK Wittenberg / LK Anhalt-Bitterfeld

Unter den 700 bis 800 Teilnehmern des alljährlichen Neonaziaufmarsches, anlässlich der kriegsnotwendigen Bombardierung der Stadt Magdeburg, waren zahlreiche Rechtsextreme der Region Anhalt zu finden.

Weiterlesen...
 

18. Januar 2008 / Marke (LK Anhalt-Bitterfeld)

An einem Gebäude nahe der Ortschaft Marke, im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, entdeckt ein aufmerksamer Bürger rassistische und fremdenfeindliche Schmierereien.

Weiterlesen...
 

18. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Am Freitag (18. Januar 2007) kam es im Nachgang einer Demonstration in Dessau-Roßlau zu rechtsextrem motivierten gefährlichen Körperverletzungen. Gegen 20.50 Uhr wurden 5 alternative Jugendliche (17-21 Jahre) in Dessau-Nord von insgesamt zehn mutmaßlichen Rechtsextremisten mit Schlagstöcken attackiert.

Weiterlesen...
 

18. Januar 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bitterfeld-Wolfen am 18. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

17. Januar 2008 / Köthen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Köthen am 17. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

16. Januar 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bitterfeld-Wolfen am 16. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

15. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

In den Nachstunden zum 16. Januar verteilten mutmaßliche Rechtsextremisten in Briefkästen des Stadtteiles Nord Schmähflugschriften, die das Engagement des Alternativen Jugendzentrums (AJZ e. V.) (mehr dazu hier...) verunglimpfen.

Weiterlesen...
 

15. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Wie die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau bekannt gab, sind die Ermittlungen gegen den DGB-Landesvorsitzenden und Dessauer SPD-Stadtrat Udo Gebhardt wegen Beleidigung eingestellt. Gebhardt hatte bei der Konstituierung des neuen Stadtrates Dessau-Roßlaus am 01. Juli 2007 den DVU-Landesvorsitzenden und Dessauer Rechtsanwalt Ingmar Knop, der für die rechtsextreme Partei in das Kommunalparlament einzog, als „Neonazi“ bezeichnet (mehr dazu hier...).

Weiterlesen...
 

14. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Im gesamten Stadtgebiet stellen couragierte Bürger rechtsextreme Sticks mit der Aufschrift „gnadenlose Strafen für Kinderschänder!...statt Therapie“ fest.

Weiterlesen...
 

12. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Dessau-Roßlau am 12. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

12. Januar 2008 / Wittenberg

Zwei mutmaßliche Rechtsextremisten wird zu Last gelegt, einen nichtrechten jungen Mann gegen 21.45 Uhr am Bahnhof zunächst verbal beleidigt zu haben. Später haben die Täter das Opfer festgehalten, um es zu schlagen.

Weiterlesen...
 

12. Januar 2008 / Anhalt-Bitterfeld/Leipzig
An einer Demonstration des neonazistischen Kameradschaftspektrums mit 250 Teilnehmern, nahmen unter anderem Rechtsextremisten aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld teil. Die Anmelder aus dem Netz „Freier Widerstand Leipzig“ wollten mit diesem Aufmarsch ihre „Offensive 2008“ einläuten.

Weiterlesen...
 

11. Januar 2008 / Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

Rechtsextreme Aktivisten verteilten vor der Sekundarschule „Völkerfreundschaft“ die aktuelle Ausgabe der NPD-Schülerzeitung „Jugend rebelliert“.

Weiterlesen...
 

11. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtete, beschmierten bislang unbekannte Täter den „Turm der acht Winde“ im Stadtteil Mildensee mit NS-Symbolen. Auf dem Eingangsportal des denkmalgeschützten Gebäudes befand sich so ein großflächigen Hakenkreuz und die Parole „Sieg Heil“.

Weiterlesen...
 

10. Januar 2008 / Zerbst

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Zerbst am 10. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

10. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt und das Projekt gegenPart, die zur Zeit in der „Dessauer Prozessbeobachtergruppe Oury Jalloh“ engagiert sind, haben heute beim Fachkommissariat 5 (Staatsschutz) der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost Strafanzeige wegen Volksverhetzung, übler Nachrede und der Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener erstattet.

Weiterlesen...
 

08. Januar 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bitterfeld-Wolfen am 08. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

07. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

Am Rande der Gedenkdemonstration, anlässlich des dritten Todestages des Asylbewerbers Oury Jalloh (mehr unter: www.prozessouryjalloh.de) erstatten Teilnehmer Anzeige wegen §86a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen).

Weiterlesen...
 

06. Januar 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bitterfeld-Wolfen am 06. Januar Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

03. Januar 2008 / Bitterfeld-Wolfen

Laut Antwort einer kleinen Anfrage an die Landesregierung wurde in Bitterfeld-Wolfen am 03. Januar zweifach Anzeige gemäß §86a StGB gestellt.

Weiterlesen...
 

01. Januar 2008 / Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg)

In Gräfenhainichen (Landkreis Wittenberg) trafen sich am 31. Dezember 2007 mehrere bekannte Rechtsextremisten aus der Region, um in einer Privatwohnung in der Innenstadt, dessen Bewohner wegen rechter Gewaltdelikte vorbestraft ist, eine Party zu feiern.

Weiterlesen...
 

01. Januar 2008 / Dessau-Roßlau

In Dessau-Roßlau beobachten zwei junge Frauen, wie der einschlägig bekannte Neonaziaktivist Alexander W. (mehr dazu hier...) bei der zentralen Silvesterparty der Stadt am Anhaltischen Theater (Fritz-Hesse-Str.) gegen 23.50 Uhr den Hitlergruß zeigte.

Weiterlesen...
 

NEWS

                   

Projekt GegenPart – Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Anhalt